italiano  english  

Wand+Boden

CERFIX PROJOINT DIL NE-NF

Bei der Produktreihe PROJOINT DIL handelt es sich um Dehnungsfugenprofile, die sich zum Einsatz in Fliesenböden mit normalem Dehverhalten eignen. Sie finden vor allem an Trennfugen im Estrich bei großen Flächen Verwendung, um Bewegungen (Dehnung, Zusammenziehen) des Bodenbelages auszugleichen und Schwingungen zu dämpfen.

NE: Profil aus co-extrudiertem PVC für Dehnungsfugen beim Verlegen von Fliesenböden. Die Profilhöhe muss der Stärke der Fliesen entsprechen bzw. darf um 0,5-1 mm geringer, aber keinesfalls höher sein.
NF: Profil aus co-extrudiertem PVC für Dehnungs- und Trennfugen beim Verlegen von Fliesen im Mörtel:

CERFIX PROJOINT DIL NJ - NL

Bei der Produktreihe PROJOINT DIL handelt es sich um Dehnungsfugenprofile, die sich zum Einsatz in Fliesenböden mit normalem Dehnverhalten eignen.
Sie finden vor allem an Trennfugen im Estrich bei großen Flächen Verwendung, um Bewegungen (Dehnung, Zusammenziehen) des Bodenbelages auszugleichen und Schwingungen zu dämpfen.
NJ: Profil aus co-extrudiertem PVC für Dehnungsfugen beim Verlegen von Fliesenböden. Gewährleistung der Dehnbarkeit des Bodenbelages sowohl bei Kompressions- als auch bei Zugbewegungen.
NJ SA: Profil aus co-extrudiertem PVC für raumumlaufenden Dehnungsfugen beim Verlegen von Fliesenböden. Gewährleistung der Dehnbarkeit des Bodenbelages sowohl bei Kompressions- als auch bei Zugbewegungen.
NL: Profil aus co-extrudiertem PVC für Dehnungsfugen beim Verlegen von Fliesenböden. Gewährleistung der Dehnbarkeit des Bodenbelages sowohl bei Kompressions- als auch bei Zugbewegungen.
Die gelochten Seitenschenkel sorgen für einen festen Halt zwischen Estrich, PROJOINT DIL und den Fliesen.
Die Profilhöhe muss der Stärke der Fliesen entsprechen bzw. darf um 0,5 - 1 mm geringer, aber keinesfalls höher sein.

CERFIX PROJOINT NA - NO

Bei der Produktreihe PROJOINT DIL handelt es sich um Dehnungsfugenprofile, die sich zum Einsatz in Keramischen und Steinböden mit normalem Dehnverhalten eignen.
Sie finden vor allem an Trennfugen im Estrich bei großen Flächen Anwendungen Verwendung, um Bewegungen (Dehnung, Zusammenziehen) des Bodenbelages auszugleichen und Schwingungen zu dämpfen.
NA – NO: Profile aus Aluminium (NA) und Messing (NO) natur mit PVC- Einsatz für Dehnungsfugen beim Verlegen von Keramischen und Steinböden mit stärkerer Beanspruchung.  Bei Bedarf kann der dehnbare Einsatz auch ausgewechselt werden.
Die gelochten Seitenschenkel sorgen für einen festen Halt zwischen Estrich, PROJOINT DIL und dem Bodenbelag.
Die Profilhöhe muss der Stärke der Fliesen entsprechen bzw. darf um 0,5 - 1 mm geringer, aber keinesfalls höher sein.

CERFIX PROJOINT DIL NZ

Bei der Produktreihe PROJOINT DIL handelt es sich um Dehnungsfugenprofile, die sich zum Einsatz in Fliesenböden mit normalem Dehnverhalten eignen. Sie finden vor allem an Trennfugen im Estrich bei großen Flächen Verwendung, um Bewegungen (Dehnung, Zusammenziehen) des Bodenbelages auszugleichen und Schwingungen zu dämpfen.
NZA: Dehnungsfugenprofil aus Aluminium natur für Fliesenböden mit stärkerer Beanspruchung; Ausgleich von Dehnungs- und Zugbewegungen bis ca. 2 mm.
Die gelochten Seitenschenkel sorgen für einen festen Halt zwischen Estrich, PROJOINT DIL und den Fliesen.
Die Profilhöhe muss der Stärke der Fliesen entsprechen bzw. darf um 0,5 - 1 mm geringer, aber keinesfalls höher sein.

CERFIX PROJOINT DIL NT-ST

Bei der Produktreihe PROJOINT DIL handelt es sich um Dehnungsfugenprofile, die sich vorrangig zum Einsatz in keramischen und Steinböden mit normalem Dehnverhalten eignen. Sie finden vor allem an Trennfugen im Estrich bei großen Flächen Anwendung, um Bewegungen (Dehnung, Zusammenziehen) des Bodenbelages auszugleichen und Schwingungen zu dämpfen.
NT: Dehnungsfugenprofil für keramische und Steinböden mit intensiver Beanspruchung, einschließlich von Fahrzeugen.  Sie bestehen aus Aluminium (NTA), Edelstahl (NTI) und Messing (NTO) mit einer EPDM-Einlage. Die Ausführungen in Aluminium und Messing sind abschleifbar. Die gelochten Seitenschenkel gewährleisten einen festen Halt zwischen dem Estrich, PROJOINT DIL und dem Bodenbelag.
Die Profilhöhe muss der Stärke der Fliesen entsprechen bzw. darf um 0,5 - 1 mm geringer, aber keinesfalls höher sein.
ST: Profile für Dehnungs- und Trennfugen beim Verlegen von Fliesen im Mörtel.
Hergestellt aus: Aluminium (STA), Edelstahl (STI) und Messing (STO) mit einer EPDM-Einlage. An der Oberfläche abschleifbar.

CERFIX PROCOVER FLEX

Bei PROCOVER FLEX handelt es sich um technische Dehnungsfugenprofilen für gleich hohe Böden. Sie bestehen aus Seitenschenkeln in Aluminium natur und einer EPDM-Einlage. Im industriellen Bereich oder sonstigen Großflächen dienen sie dazu, Bewegungen von Flächen oder Gebäudeteilen zuzulassen bzw. auszugleichen. Gleichzeitig werden die Dehnfuge und evtl. bauliche Ungenauigkeiten abgedeckt.
PROCOVER FLEX ist in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich und eignet sich in Industrie und Handel vor allem als den Boden verschließendes und abdeckendes Element.

PROCOVER FIX

Die Produktreihe PROCOVER FIX besteht aus: Dehnfugenabdeckprofilen für gleich hohe und Bodenbelägen (GJA – GJP) und Dehnfugenabdeckprofilen für den Boden- Wand- Bereich (GWA – GWP). PROCOVER FIX dient im industriellen Bereich oder sonstigen Großflächen, in denen Dehnfugen benötigt werden, zu deren Abdeckung.
Diese Zwischenräume im Boden oder im Bodenbelag werden von den Dehnfugenabdeckprofilen überdeckt, wobei auch etwaige beim Schneiden oder Verlegen entstandene Ungenauigkeiten unsichtbar werden. Gleichzeitig wird die Dehnung benachbarter Elemente gewährleistet.
PROCOVER FIX ist in verschiedenen Modellen und Abmessungen erhältlich und eignet sich in Industrie und Handel vor allem als den Boden verschließendes und abdeckendes Element.

PROCOVER G-7-O

Bei den Produktreihen PROCOVER (G, 7 und 0) handelt es sich um Dehnungsfugenprofilen für gleich hohe Böden bei Gewerbe- und sonstigen Großflächen, in denen Dehnfugen benötigt werden.
In diesen Fällen dient PROCOVER G Abdeckung von Trennfeldern im Boden, verbirgt etwaige beim Schneiden oder Verlegen entstandene Ungenauigkeiten und ermöglicht die Dehnung benachbarter Bereiche.
Die Modelle der Serie G sind Alluminium matt eloxiert, silber, in verschiedenen Ausführungen und Abmessungen erhältlich und eignen sich vor allem im Gewerbebereich als den Boden verschließendes und abdeckendes Element.
Die Modelle 750_050_760_060_780_080_7100_0100 werden in verschiedenen Ausführungen aus Edelstahl und poliertem Messing angeboten und eignen sich für  den gewerblichen und privaten Bereich als den Boden verschließendes und abdeckendes Element.

PROCOVER GB-GR

Bei den Produktreihen PROCOVER GB und GR handelt es sich um Dehnfugenabdeckprofilen für gleich hohe Böden bei Gewerbe- und sonstigen Großflächen, in denen Dehnfugen benötigt werden.
In diesen Fällen dient das Profil auch als Abdeckung von Trennfeldern im Boden, verbirgt etwaige beim Schneiden oder Verlegen entstandene Ungenauigkeiten und ermöglicht die Dehnung benachbarter Bereiche.
Die Modelle der Serie GB und GR sind aus Aluminium matt eloxiert, silber, in verschiedenen Ausführungen und Abmessungen erhältlich und eignen sich vor allem im gewerblichen als den Boden verschließendes und abdeckendes Element.




©
  

J. Reinisch & Co. KG Altmannstraße 4, I-39100 Bozen, T +39 0471 307700, info@reinisch.it, MwSt.-Nr. 00606950210